Allgemeine Bedienung des zeitsprung Desktop

Allgemeine Bedienung des zeitsprung Desktop

Die Basiskomponente für alle zeitsprung Produkte stellt die einheitliche Bedienoberfläche dar. Hier sind produktübergreifende Funktionalitäten und Einstellungen beschrieben

Benutzerverwaltung

Wo kann ich Benutzer verwalten?

Die Benutzerverwaltung finden Sie nach der erfolgreichen Anmeldung am zeitsprung-Desktop im unteren linken Bereich im Kontext des Buttons "Menü" unter dem Eintrag "Benutzersteuerung".

Dort finden Sie eine Liste von angelegten Benutzern, deren Kontaktdaten, Kennwortablauf und Berechtigungsgruppe.

Klicken Sie einen Benutzer an um die benutzerspezifischen Einstellungen zu öffnen und den Benutzer dort zu editieren.

Neue Benutzer können Sie mittels Opt-In Verfahren über das (+) Symbol in der Übersicht der Benutzersteuerung hinzufügen. Die Eingabe einer E-Mailadresse und grundlegenden Personendaten für den neuen Benutzer genügt, um einen neuen Benutzer zur Nutzung einzuladen.

Wie funktioniert die Erstanmeldung?

Bei der ersten Anmeldung am zeitsprung Desktop sind die Felder Kennwort und Token zu vergeben.

Die Hinweise in der KB zu den „Kennwortvergaberichtlinien“ sind bei dem Eintragen der Felder zu beachten.

Gibt es Kennwortvergaberichtlinien?

Sicherheitsrichtlinien
Das Feld Kennwort und das Feld Token müssen jeweils mit mindestens 8 Zeichen eingetragen werden.

Der Inhalt des Kennwort- und des Tokenfeldes muss Zeichen aus allen folgenden Kriterien enthalten:

- Kleinbuchstaben
- Großbuchtstaben
- Zahlen
- Sonderzeichen

Gültigkeitsrichtlinie
Das eingetragene Kennwort, verliert alle 120 Tage seine Gültigkeit. Diese Richtlinie kann geändert werden. Hinweise hierzu sind in der KB unter „Deaktivieren der begrenzten Kennwortgültigkeit“ nachzulesen.

Wie funktioniert die Neuvergabe eines Kennwortes?

Eine Neuvergabe des Kennwortes kann wie folgt durchgeführt werden:

1. Anmelden im zeitsprung Desktop in einem Browserfenster.
2. Im zeitsprung Desktop Browserfenster im linken unteren Fensterbereich mit der Maus links-klicken auf "Menü".
3. Nun im sich geöffneten Menü auf "Benutzersteuerung" mit der Maus links-klicken
4. Aus dem nun geöffnetem Fenster "Benutzer/Zugänge" in dem zeitsprung Desktop auf den eigenen Benutzereintrag in der Liste mit der Maus links-klicken.
5. In dem sich öffnendem Fenster "Benutzerprofil" im linken vertikalen Menü "Kennwortänderung" mit der Maus links-klicken.
6. Im "Benutzerprofil" Fenster im rechten Fensterbereich die Felder "Neues Kennwort", "Kennwort wiederholen" "Neuer Token" und "Token wiederholen" ausfüllen, dabei die Hinweise zur Kennwortvergaberichtlinien in den KB beachten.
7. Im "Benutzerprofil" Fenster in der Fenstermenüleiste auf "Speichern und schließen" mit der Maus links-klicken.

Deaktivieren der begrenzten Kennwortgültigkeit

Die Deaktivierung zur Aufforderung einer regelmäßigen Kennwortänderung kann wie folgt durchgeführt werden:

1. Anmelden im zeitsprung Desktop.
2. Im zeitsprung Desktop Browserfenster im linken unteren Fensterbereich mit der Maus links-klicken auf "Menu".
3. Nun im geöffneten Menü auf "Benutzersteuerung" mit der Maus links-klicken
4. Aus dem nun geöffnetem Fenster "Benutzer/Zugänge" in dem zeitsprung Desktop auf den eigenen Benutzereintrag in der Liste mit der Maus links-klicken.
5. In dem sich öffnendem Fenster "Benutzerprofil" sicherstellen, das im linken vertikalen Menü "Profil" ausgewählt ist.
6. Im "Benutzerprofil" Fenster im rechten Fensterbereich mit dem Mausrad nach unten scrollen.
7. Den Eintrag "Kennworterneuerung" mit der Maus links-klicken und die gewünschte Option aus dem Dropdown Menü auswählen.
8. Im "Benutzerprofil" Fenster in der Fenstermenüleiste auf "Speicher und schließen" mit der Maus links-klicken.

Was ist der Token zusätzlich zum Passwort?

Der Token ist ein zweites Kennwort, was Ihr Benutzerkonto zusätzlich schützt. Es erhöht die Wahrscheinlichkeit eines ungewollten Angriffs auf Ihr Benutzerkonto durch die Erhöhung der Komplexität des Angriffs. Der Token ist nicht zu verwechseln mit einem USB-Token, bei dem eine sich ständig wechselnde Zahlenkombination eingegeben werden muss.

Die Abschnitte „Kennwortvergaberichtlinien“, „Neuvergabe des Kennwortes“ und „Deaktivieren der begrenzten Kennwortgültigkeit“ beziehen sich auch auf Token.

Wissensdatenbank

Häufig angefragte Produkte

Fragen zu anderen Produkten