zurück
News

Unsere Benutzeroberfläche macht einen Wechsel

zeitsprung-Blog
|
Felix Hennig
|
21.6.2020

Nach mehreren zuverlässigen Jahren unserer Benutzeroberfläche, welche auch als zeitsprung Desktop bekannt geworden ist, haben wir uns dazu entschieden, dieser einen zeitsprung zu verpassen.

Felix Hennig (Mitte) und das Service- und Kundensupport-Team

Dabei ist nicht nur die Oberfläche erneuert, sondern auch die Funktionalität vereinfacht sowie gleichzeitig deutlich ausgebaut worden. Hierzu haben wir uns vor Beginn des Projektes, unter anderem mit externer Unterstützung, viele Agenturen, Systeme und Anwendungen angesehen. Daraus ist eine Auswahl an möglichen Bedienelementen entstanden die wir mit modernen Designframeworks und deren Umfängen abgeglichen haben, um schließlich im Januar 2020 die Entscheidung für einen Anbieter getroffen zu haben.

Als Resultat des viermonatigen Projektes kann nun die neue vereinheitliche Navigation mit vollständig mobilfähigem Layout den täglichen Arbeitsablauf nicht nur effizienter gestalten, sondern führt auch bei der Kommunikation, bei Schulungen, Supportanfragen und Benutzeronboarding zu einem erprobt zielführenden Ergebnis.

Auch das insgesamt vereinheitlichte reduzierte Design führt zu einer besseren Handhabung, welches die Bedienung der neuen Benutzeroberfläche zudem vereinfacht. Dies wird nicht nur durch die gezielte Verwendung von passenden Icons, Hilfetexten und Handlungsempfehlungen als vielmehr auch der abgestimmten Platzierung von bewusst gewählten farblichen Elementen deutlich.

Bekannte Funktionen, wie das exportieren von allen Listenansichten in Excel und die Anpassung der Ansichten nach den eigenen Wünschen, sowie eine Neustrukturierung der Lösch- und Bearbeitungsfunktionen u.A. mit Multiselektionen tragen zusätzlich, zu dem aus der bisherigen Benutzeroberfläche, gewohnten komfortablen Handhabung bei.

Wichtige Informationen, aktuelle Neuigkeiten und benutzerorientierte Einstellungen werden noch direkter dargestellt als bisher, damit die Anwender immer auf dem aktuellen Informationsstand sind und keinen Fortschritt verpassen.

Zudem sind viele weitere Änderungen durchgeführt worden, um die Benutzererfahrung mit der neuen Oberfläche zu einem Schritt in die Zukunft zu machen. Bis zum Ende diesen Jahres wird die neue Benutzeroberfläche die bisherige vollständig über alle Produkte ersetzt haben. Zudem werden alle neuen Funktionen ausschließlich exklusiv in der neuen Oberfläche zur Verfügung stehen - ein zeitnaher Wechsel lohnt sich also unabhängig des nachstehenden Fahrplans.

Der Umstellungsplan

April 2020: BiPRO-Server

Seit April diesen Jahres stellen wir bereits erfolgreich alle BiPRO-Cloud und BiPRO-Server Anwendungen in der aktualisierten Version für die neue Benutzeroberfläche zur Verfügung.

Mai 2020: ZOE-PDF

Im Mai haben wir die Umstellung der ZOE PDF-Erkennung vollzogen. Dies wirkt sich nicht nur auf eine nun optimierte Textinformationsextrahierung aus, sondern auch auf die zukünftige stetige Weiterentwicklung der Trainingsoberflächen. Zudem ist ZOE-PDF eines der Module, welches schon ab jetzt nur noch in der neuen Benutzeroberfläche zur Verfügung steht.

Juni 2020: Portfolioplattform

Aktuell befinden wir uns in der Umstellung der für Versicherungsgesellschaften bereitgestellte Portfolioplattform. Dabei profitieren nicht nur die Underwriter und der Vertrieb von den neuen Funktionen, sondern auch die Vermittler erhalten viele nützliche Erweiterungen die das Umstellungsgeschäft vereinfachen.

Juli 2020: Maklerverwaltungsprogramm

Die neue Oberfläche wird im Juli für das zeitsprung-MVP veröffentlicht werden. Dabei werden vor Allem die Kunden-, Vertrags-, Schaden und Produktverwaltung mit den neuen Funktionen deutlich ausgebaut sein.

August 2020: Dokumenten-Service

Rechtzeitig zum Sommer wird unser verbreitetstes Produkt umgestellt. Der Dokumenten-Service ist zwischenzeitlich der umfangreichste BiPRO-Client im Markt und soll seinen enormen Funktionsumfang dennoch so einfach wie möglich darstellen. Hierzu nutzen wir vor Allem die Navigationserweiterungen, welche mit dem neuen zeitsprung-Desktop unseren Entwicklern zur Verfügung stehen.

September 2020: GDV-One

Final werden alle weiteren Produkte im September - Oktober auf die neue Plattform umgestellt. Dabei steht der Fokus auf der Bereitstellung und Transparentisierung von technisch orientierten Produkten wie z.b. GDV-Transformation, Schattendatenbank und API-Stack. Diese Produkte sind naturgemäß für technisch orientierte Anwendungsfälle entworfen, sollen aber in diesem Zuge ebenfalls für fachliche Anwender transparenter gestaltet werden. Hierzu nutzen wir die Statistik-Oberflächen, die Prozessteuerungs- und Aktivitätsansichten und die Mobil- und Tabletintegrationsfähigkeit des neuen zeitsprung-Desktops.

Fazit

Zusammenfassend kann man anhand der Änderungen der Benutzeroberfläche und den weiteren Themen in diesem Jahr davon ausgehen, das sich einige Anwendungsaspekte bei zeitsprung zu einer neuen, optimieren Erfahrung verändern werden. Wir freuen uns auf Ihr Feedback und hoffen Ihnen mit unseren Entwicklungen den Arbeitsalltag als Vermittler, Softwarehersteller oder Versicherungsgesellschaft ein Stück angenehmer gestalten zu können.

Entwicklung
Kundendaten
Login
Quellcode
Tech

Lesen Sie auch