zurück
News

Neustart nach dem Corona-Lockdown

zeitsprung-Blog
|
Alexandra Geier
|
23.6.2020

Es ist soweit. Am 13. Juli 2020 dürfen wir uns in unseren Büroräumen in der Wilhelm-Becker-Straße 11a in Pforzheim wieder zusammenfinden und die Projekte wieder vor Ort in die Hand nehmen.

Alexandra Geier - Personalreferentin

Auch wir starten unsere Zusammenarbeit nach dann fast 18 Wochen im Home-Office wieder in den gemeinsamen Räumen und freuen uns auf unsere Kolleginnen und Kollegen.

Es ging schnell

Da war man auf einmal vor eine Herausforderung gestellt, welche es so noch nie gegeben hat. Home-Office war uns nicht gänzlich unbekannt jedoch für einen unbekannten Zeitraum ohne jegliche Teammitglieder im eigenen Büro zu Hause zu arbeiten, war eine neue Situation, welche so noch keiner kannte.

Durch tägliche Rücksprachen, Videokonferenzen und regelmäßigen Austausch haben wir es geschafft auch in dieser Zeit all unsere Projekte voranzutreiben und als Team gemeinsam zu agieren. Und das nicht zuletzt durch Mithilfe und Verständnis all unserer Geschäftspartner und Kollegen.

In der Hoffnung mit unseren Schritten rechtzeitig und dauerhaft allen Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten, Familien und Mitmenschen gerecht geworden zu sein, blicken wir nun aber zurück auf eine dennoch erfolgreiche Zeit die uns nicht zuletzt in unserer Zusammenarbeit weiterentwickelt hat.

Unser Neustart nach dem Corona-Lockdown

Die Eröffnung unserer neuen und gerade frisch renovierten Büroräume kommt gelegen um eine gemeinsame Zusammenarbeit in den Büroräumen wieder aufleben lassen zu können.

In unserem sehr modernen und großflächigem neuen Büro sind ausreichend Möglichkeiten, um entsprechende Schutzmaßnahmen zu gewährleisten um gemeinsam weiter gegen das immer noch fortwährende Corona-Virus zu kämpfen - trotz Beisammensein.

So fiel es uns sehr leicht eine Maßnahmenbewertung sowie eine entsprechende Gefahrenbeurteilung jedes Abschnitts unseres Büros vorzunehmen, welche es nun in der täglichen Zusammenarbeit zu leben gilt.

  • ausreichend Abstand von mind. 1,5 Metern
  • bei unzureichenden Abstand ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen
  • um regelmäßiges Waschen und desinfizieren der Hände wird gebeten
  • bei Besprechungen ist ein Platz freizuhalten
  • Präsenztermine sind weiterhin zu vermeiden, wenn es auch per Videokonferenz geht
  • Größere Ansammlungen in Gemeinschaftsflächen sind möglichst zu vermeiden

Diese und einige Regeln mehr sollen uns helfen wieder in einen reibungslosen Wechsel vom Home-Office in die tägliche Zusammenarbeit vor Ort zu gelangen. Um die Einhaltung unserer, sowie die Regeln der Regierung gewährleisten zu können, stellen wir natürlich ausreichend Waschmöglichkeiten sowie Seifen- und Desinfektionsspender zur Verfügung.

Um den Re-Start in den gewohnten (ggf. angepassten neuen) Büroalltag sowie die Corona-Maßnahmen allen Kolleginnen und Kollegen gleichermaßen vertraut zu machen, liegt es uns besonders am Herzen dies in einer entsprechenden Auftaktveranstaltung (natürlich unter Einhaltung aller zuvor genannten Regeln) zu verkünden und somit nicht zuletzt einen guten Start zu geben.

Wir danken nochmals allen Kolleginnen und Kollegen sowie allen Geschäftspartnern für die gute Zusammenarbeit auch während der Krise und freuen uns auf den Re-Start!

Corona
Pforzheim
Personal
veranstaltung
presse

Lesen Sie auch