zurück
News

Podcast: Echtzeit oder Steinzeit?

sumtalk Podcast
|
Marcel Hanselmann
|
14.9.2021

Leitendes Thema dieser Folge ist Vernetzung. Doch welche Rolle spielt diese im Digitalisierungskontext? Die Märkte befinden sich im ständigen Wandel.

Eine Spezialisierung sowie die Vereinfachung von Prozessen und die Veränderung hin zu digitalen Geschäftsmodellen sind dabei unabdingbar. Für Kunden und Makler ist Digitalisierung eine tolle Sache. Für Versicherer besteht dabei große Komplexität.

Marcel erklärt: “Letztendlich ist Vernetzung die Voraussetzung für Digitalisierung. Und auf die Frage, welche Vision wir haben, möchten wir natürlich Vernetzung anbieten. BiPRO gibt da nur die Normen vor, wie man vernetzt. Das kann jeder selber programmieren. Die Frage ist ganz einfach, mach ich das selber oder kaufe ich das von einem Servicedienstleister, wie zeitsprung ein? Im neueren Bestandsführungsbereich wird sich kein Versicherer mehr die Frage stellen, entwickele ich eine neue Software, sondern man wird von vornherein sagen, ich source aus.” Dabei liegt der große Vorteil von BiPRO in seinen geltenden Normen und Standards. “Normierung und Standardisierung sind einfach eine gute Voraussetzung für Wirtschaftswachstum. Standards und Wiederkehrbarkeiten helfen uns, einen Austausch und Wachstum zubeschleunigen. “, so Marcel.

Von Capital zum innovativsten Unternehmen gekürt, stellt sich die Frage, was macht zeitsprung so besonders? Wir haben uns das kürzlich selber mal gefragt und sind eigentlich zu dem Schluss gekommen, dass wir ein recht langweiliger Betrieb sind - wir optimieren nur, was es schon gibt. Das Thema Dokumenten- und Datentransfer, BiPRO, das gab es ja schon bevor es zeitsprung gab, da gab es auch Lösungen. Also, was tun wir? Wir gehen eigentlich dahin, wo keiner so richtig hin will und denken uns da wirklich in die Tiefe der Materie rein. Das ist ja auch etwas sehr Gutes und Stimmiges aber man muss sich damit eben intensiv auseinandersetzen. Unsere Lösungen versuchen wir dann in einer hohen Skalierbarkeit zu denken. Ein Beispiel: Ein Austausch in einem 1:1-Verhältnis ist immer einfach, ein Austausch mit fünf Versicherern ist immer noch einfach, aber hunderte Versicherer mit tausenden von Marktteilnehmern über Millionen von Transaktionen, das ist dann die Herausforderung. Und dafür bauen wir Lösungen und offensichtlich hat das einen sehr innovativen Charakter und wird ebenso angenommen.", beschreibt Marcel.

Mehr zu diesen Themen erfahrt ihr in der aktuellen Folge#30 unter https://sumtalk.podigee.io/31-marcel-hanselmann

BiPRO
Digitalisierung
Innovation
Tech
Vernetzung
Podcast

Lesen Sie auch