zurück
News

Alles Gute im Ruhestand Joachim

zeitsprung-Blog
|
Alexandra Geier
|
26.7.2021

Mit diesen und vielen weiteren Wünschen dürfen wir Ende Juli unseren langjährigen Kollegen Joachim nach nun mehr 45 Berufsjahren und davon 24 Berufsjahren bei unserer Firmengruppe in den wohlverdienten Ruhestand übersenden.

von links nach rechts Marcel Hanselmann, Klaus Hanselmann, Joachim Wohlhüter, Sasha Justmann, Jörg Wannenwetsch

Seit 1997 konnten wir uns immer auf unseren Joachim und seine hohe Kundenzentriertheit sowie seine Branchenkenntnis verlassen und ihn seither in verschiedenen Bereichen des Unternehmens als treibende Kraft einsetzen. Begonnen hat seine Reise bei unserer Muttergesellschaft E+H als Kundenbetreuer im Privatkundenbereich. Durch stetiges Wachstum und sich daraus ergebenden Umstrukturierungen durfte Joachim letztlich den Fachbereich KFZ Schaden verantworten und hat dies zu aller Zufriedenheit sowohl für uns als viel mehr für unsere Kunden tagtäglich mit Bravour gemeistert. 

Auf seinem Weg hat er Projekte übernommen, fachlich tatkräftig unterstützt und war somit auch ein wesentlicher Bestandteil auf den Anfangswegen zur Gründungszeit von zeitsprung. Durch sein Wissen und seine große Geduld mit unseren Entwicklern konnten wir diese bereits zu Beginn zu „kleinen Sachbearbeitern im Privatbereich“ ausbilden. So erlangten die Entwickler sehr früh im Entwicklungsprozess die Fähigkeit unsere Produkte wie z.B. das Maklerverwaltungsprogramm oder die Endkundenprozesse zielgruppengerecht zu optimieren. 

Dass unser Joachim Mut für neue Wege hat, hat er uns in den letzten Jahren immer wieder bewiesen in dem er zu jeder Zeit offen für die Änderungen die der tägliche Betrieb mit sich gebracht hat, war. Nun ist es an der Zeit für ihn seinen eigenen neuen Weg einzuschlagen und sich ganz auf sich und seine Leidenschaften und Hobbys zu konzentrieren.

Wir danken ihm für seine Treue, seine Loyalität, seine Geduld und besonders für die gemeinsame Zeit in welcher wir miteinander wachsen konnten! 

Wir sind froh darüber ihn in diesem langen Zeitraum bei uns gehabt zu haben und immer als einen Teil der Firma zählen zu dürfen. 

Alles Gute auf deinem neuen Weg!

Pforzheim
Förderung
Personal

Lesen Sie auch