zurück
News

Innovation fördern – Nachwuchs stärken

zeitsprung-BLOG
|
Carolin Hanselmann
|
10.3.2021

Die Zusammenarbeit mit der Hochschule Pforzheim steht für uns zunehmend im Fokus. Auch in diesem Jahr vergibt zeitsprung einen Förderpreis an der Hochschule Pforzheim.

"Junge Talente zu fördern gehört für uns zum Tagesgeschäft"

Die Zusammenarbeit mit der Hochschule Pforzheim steht für uns zunehmend im Fokus, denn eine enge Verbindung unterstützt Absolventen beim Übergang von Studium in den Beruf und verbessert ihre Aussicht, eine zu ihrer Qualifikation und Persönlichkeit passende Tätigkeit zu finden.

Im vergangenen Jahr haben wir erstmalig einen Förderpreis ander Hochschule Pforzheim „…für ein innovatives Projekt oder eine Abschlussarbeit im IT-Umfeld (innovatives Produkt, Digitalisierung, Softwareentwicklung, Software-getriebene Dienstleistung), das von der Idee bis zur prototypischen Implementierung durchlaufen wurde“ vergeben. (Siehe unseren Blogbeitrag vom 09.09.2020)

Erfolgreich konnten wir unsere Förderpreisgewinnerin Malin Kamlah für ihre herausragende Leistung bei ihrer Bachelorthesis „AIMIE – ErsteHilfe kann Leben retten“ prämieren und bei der Weiterentwicklung ihres Projektes unterstützen. AIMIE ist ein virtueller Sprachassistent in Form einer Smartphone-App, welche in Notfällen Schritt für Schritt durch lebensrettende Sofortmaßnahmen leitet.

Leider konnte pandemie bedingt keine offizielle Förderpreisverleihung seitens der Hochschule Pforzheim stattfinden. Wir hatten jedoch die Möglichkeit Malin Kamlah in unserem Hause zu begrüßen. Im Rahmen unseres Mitarbeiterkreises präsentierte sie uns das gekürte Projekt. AIMIE ist mittlerweile ein Herzensprojekt von Malin geworden, welches sie gerne weiter ausbauen und bekannt machen würde. Noch immer stehen wir mit unserer Preisträgerin in Kontakt und unterstützen sie mit Referenzen aus unserem Umfeld. Natürlich würden wir uns sehr freuen, wenn ein solch wichtiges Produkt irgendwann marktfähig wird.

Auch in diesem Jahr möchten wir wieder ein innovatives Projekt fördern. Die Ausschreibung der Förderpreise 2021 hat Anfang März begonnen und wird bis Mitte April dauern. Bewerben können sich hierfür alle Studentinnen und Studenten oder auch Hochschulabsolventen, welche ihre Projekt-oder Abschlussarbeit 2020 geschrieben haben und dafür bereits benotet wurden. Alle Infos hat die Hochschule Pforzheim unter folgendem Link zusammengefasst:

https://www.hs-pforzheim.de/news_detailansicht/news/ausschreibung_fuer_foerderpreise_2021_gestartet.

Wir möchten uns an dieser Stelle auch für die tolle Organisation der Hochschule Pforzheim bedanken. Wir freuen uns schon jetzt auf hoffentlich zahlreiche Bewerbungen und wünschen allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen viel Erfolg für eine Förderung ihrer Arbeiten!

Förderung
Entwicklung
Innovation
Tech

Lesen Sie auch