GDV Daten Transformation mit GDV-One

GDV Daten Transformation mit GDV-One

Sie sind in der Lage einen beliebigen GDV Datensatz in ein einheitliches Format zu transformieren und die entstehenden Daten einheitlich in Ihren Systemen und Arbeitsabläufen weiter zu verarbeiten.

Registrierung und Freischaltung

Wie kann ich mich registrieren?

Das nachstehende Registrierungsformular dient der Registrierung eines Testzugangs zum zeitsprung Dokumenten Service, um das Tool GDV-One als Baustein zu nutzen.

Ihre Daten werden erst nach dem vollständigen Ausfüllen und Abschicken gespeichert. Während der Übertragung sind diese per SSL verschlüsselt. Die hinterlegten Daten werden nach der Testphase automatisch gelöscht.

Sie erhalten innerhalb von einem Werktag nach der Registrierung Ihre Zugangsdaten und können über die App "Installation" die "GDV-Manager-App" installieren.

Hier geht’s zur Registrierung:
https://zeitsprung-makler.de/dokumenten-service/registration

Wie erhalte ich mein Vertragsangebot?

Sobald Sie einen Zugang über das Registrierungsformular erhalten haben, läuft die 14-tägige Testphase unseres Produktes.

Innerhalb der ersten fünf Werktage nach der Zusendung der Freischaltungs-E-Mail, erhalten Sie einen Vertragsvorschlag von uns per E-Mail. Dieser enthält die Regelungen zum Dienstleistungsvertrag unserer Zusammenarbeit sowie die Auftragsdaten-
verarbeitung der datenschutzrechtlichen Rahmenbedingungen.

Sofern Sie diesen Vertragsvorschlag innerhalb der 14-tägigen Testphase nicht an uns zurück senden, werden wir Sie darauf hinweisen, dass Ihr Testzugang nach Ende der Laufzeit geschlossen wird. Beachten Sie, dass in diesem Falle alle in der Phase entstandenen Daten restlos und unwiederbringlich bei uns gelöscht werden.

Wenn Ihnen unser Tool GDV-One gefällt und Sie damit Ihre Ziele erreichen können, senden Sie den Vertragsentwurf gegengezeichnet per E-Mail an uns zurück. Sie erhalten im Gegenzug eine unterzeichnete Kopie unsererseits retour. Der Testzugang wird dann in einen vollwertigen Zugang überführt und bleibt bis zur Kündigung aktiv.

Ist der Testzugang kostenpflichtig?

Der Testzugang ist kostenfrei und wird, sofern nach 14 Tagen kein unterzeichneter Vertrag eingegangen ist, gelöscht.

Wer sind meine Ansprechpartner bei zeitsprung?

Unsere Kollegen stehen Ihnen gerne telefonisch und per E-Mail werktags von 08:00 - 17:00 Uhr zur Verfügung:

Service- und Supportrufnummer:
Tel. 07231 166093-3
E-Mail service@zeitsprung.digital

Herr Wilhelm Brenner
Business Analyst
Tel. 07231 166093-7
E-Mail w.brenner@zeitsprung.digital

Herr Andreas Kürti
Softwareentwickler
Datenschutzbeauftragter
Tel. 07231 166093-6
E-Mail a.kuerti@zeitsprung.digital

Herr Sasha Justmann
Geschäftsführer
Partnervertrieb & Schnittstellenanbindungen
Tel. 07231 166093-4
E-Mail s.justmann@zeitsprung.digital

Vertragliches und Kosten

Welche Kosten entstehen nach dem Test?

Das GDV-One hat keine Mindestabnahme oder monatliche Grundgebühr. Wir erheben auch keine einmaligen Gebühren.

Sie zahlen lediglich die über den GDV-One Manager hochgeladen und gewandelten Daten pro Datensatz. Sprich für jeden gewandelten Vertragsdatensatz zahlen Sie 0,01 EURO zzgl. der Auslieferung der Ausgabedatei von einmalig 0,10 EURO.

Rechenbeispiel:
Sie laden eine GDV-Datei mit 10 enthaltenen Vertragsdatensätzen hoch.
Pro gewandeltem Datensatz zahlen Sie 0,01 € (10x 0,01 €).
Sofern Sie die gewandelte Datei erfolgreich als Ausgabedatei in Ihrem zeitsprung-Posteingang bereitgestellt wurde, fallen zusätzlich einmalig 0,10 € an.
In diesem Rechenbeispiel fallen daher insgesamt Kosten von 0,11 € an.

Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzlich geschuldeter MwSt.

Wie ist die Vertragslaufzeit?

Der Nutzungsvertrag ist monatlich kündbar und hat keine Mindestlaufzeit. Sie schulden keine Mindestabnahme, wodurch Sie die volle Kontrolle über die Kosten haben.

Gibt es Obergrenzenmodelle für große Einheiten?

Für große Einheiten und Transaktionsgrößen kann eine monatliche Pauschale vereinbart werden. Dies wird als "Pooling-Lizenz" angeboten. In dieser Lizenz sind eine unbegrenzte Anzahl an Verträgen und Bereitstellungen für Sie und Ihre Partner beinhaltet.

Erste Schritte

Wie lade ich eine GDV-Datei hoch?

Wenn Sie sich auf unserer zeitsprung-Oberfläche "zeitsprung-Desktop" befinden, klicken Sie auf die App GDV-Import. Sie können über den Button "Durchsuchen" nun eine GDV-Datei von Ihrer Festplatte auswählen und mit dem Button "Verarbeiten" hochladen. Stellen Sie bitte sicher, dass Sie die gewünschte Transformationsoption/ Verarbeitungsoption ausgewählt haben, bevor Sie auf "Verarbeiten" drücken. Die einzelnen Verarbeitungsoptionen sind unter dem nächsten Absatz erklärt.

Bitte beachten Sie, dass ausschließlich entpackte Dateien zum Hochladen erlaubt sind. Sofern Sie eine ZIP-Datei oder andere komprimierte Dateien hochladen, wird die Verarbeitung nicht gestartet und bleibt mit dem Status 0/9 stehen.

Welche Transformationsoptionen gibt es?

1. GDV-Bestandsdaten importieren

Diese Option ermöglicht es Ihnen die im GDV Datensatz enthaltenen Verträge und Kunden automatisch in das zeitsprung-Maklerverwaltungsprogramm zu importieren. Sofern Sie eine Lizensierung für das zeitsprung-MVP besitzen, können Sie im Anschluss an den maschinell durchgeführten Datenimport die Informationen im App "Kunden" und im App "Verträge" einsehen. Sofern Sie keine Lizensierung für das zeitsprung-MVP haben, spielt diese Funktionalität keine Rolle für Sie.

2. GDV-Datei in CSV-Datei umwandeln

Diese Option ist der Normalfall in dem eine GDV Datendatei mittels Transformation vereinheitlicht wird. Die Bereitstellung erfolgt über den Posteingang in Ihrem zeitsprung-Desktop oder über den automatisierten Download per zeitsprung-Client, welcher den Posteingang überwacht. Wahlweise können Sie über die Regel & Filter-Funktionalität, alle gewandelten GDV Dateien auch per E-Mail weiterleiten lassen. Diese Weiterleitung ist nach der Einrichtung automatisiert.


3. Inkasso-Datei in CSV-Datei umwandeln

Diese Option ist alternativ zur vorgenannten verfügbar. Sofern Sie diese Option aktivieren, schließt die Wahl die Umwandlung der Bestandsdaten aus. Dies bedeutet, dass die hochgeladene Datei ausschließlich auf enthaltene Inkasso/ Provisionsdaten überprüft wird und nur diese Provisionsinformationen wieder an Sie zurückübertragen werden. Der Übertragungsweg entspricht bei dieser Option dem unter Punkt 2) genannten Übertragungsweg mittels Posteingang-Bereitstellung oder zeitsprung-Client.

Wie lange dauert eine Transformation?

Die Wartezeit bei einer Transformation liegt bei ca. 15-30 Minuten, da die Transformation nur alle 15 minuten gestartet wird. Mehrere Uploads sind gleichzeitig möglich.

Es werden aus Sicherheitsgründen pro Mandant maximal 10.000 Vertragsdatensätze innerhalb  15 Minuten gewandelt.

Eine Beschleunigung des Prozesses kann bei Bedarf von zeitsprung dauerhaft für Sie konfiguriert werden. Wenden Sie sich bei der andauernden Wandlung von großen Datenmengen an den zeitsprung Support, um eine beschleunigte Abarbeitung zu gewährleisten.

Wo kann ich den Arbeitsverlauf nachvollziehen?

In der App "GDV-Import" stehen Ihnen verschiedene Protokollierungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Im Reiter "Uploads" können Sie den jeweiligen Prozessstand pro hochgeladender GDV Datei nachvollziehen. Die auf die Datei ausgeführten Arbeitsschritte (9 Stück) werden dort einzeln dargestellt und gestalten den Verarbeitungsprozess und die Fehlerdiagnose komfortabel und nachvollziehbar.

Im Reiter "Protokolle" im App "Posteingang" können Sie den Protokollfilter "GDV-One" auswählen, um sich technische Protokolle zum Stand der einzelnen Datenwandlungen anzuzeigen. Dieses Protokoll ist ein eher technisch orientiertes Werkzeug.

Im Reiter "Protokolle" im App "Posteingang" können Sie den Protokollfilter "Eingangsprotokoll" auswählen, um sich die an den Posteingang erfolgreich ausgelieferten Dateien anzuzeigen.

Im Reiter "Kosten" im App "GDV-Import" können Sie die Anzahl gewandelter Vertragsdatensätze und deren entstandenen Kosten je Monat nachvollziehen.

Welche Ausgabeformate sind möglich?

Wir liefern eine vereinheitlichte Transformationsdatei mit CSV-Datenausgabe über den zeitsprung-Posteingang, welche mit Excel oder anderen Text-Tools genutzt werden kann. Sie sind in der Lage diese Datei technisch mit eigenen Anwendungen standardisiert weiterzuverarbeiten.

Ebenso wird eine vereinheitlichte GDV-Datei im Posteingang bereitgestellt, welche über Regeln und Filter verworfen werden kann, sofern Sie nur auf Basis der CSV-Datei die Verarbeitung anstreben.

Allgemeines

Welche Voraussetzungen gibt es zur Nutzung?

Voraussetzung für die Nutzung des Tools GDV-One ist, dass Sie einen aktiven Zugang zu unserem Dokumenten-Service inkl. Freischaltung für GDV-One haben und eine gültige GDV-Datei bei Ihnen vorliegt.

Voraussetzung für die Nutzung des Tools GDV-One ist, dass Sie einen aktiven Zugang zu unserem Dokumenten-Service inkl. Freischaltung für GDV-One haben und eine gültige GDV-Datei bei Ihnen vorliegt.

Voraussetzung ist, dass die hochgeladenen Dateien nicht in ZIP-Containern oder Komprimierungsarchiven gepackt sind und die Dateien GDV-Datensätze der GDV Satzart 100, 200, 210, 220 oder 400 enthalten.

Gibt es Schnittstellen zur eigenen Integration?

Eine Integration in Ihre eigenen Drittprogramme ist möglich.

Integration mit zeitsprung-API:
MVP Hersteller können mit unserer zeitsprung-API (offene Schnittstelle auf Basis einer json-Schnittstelle) eine API zu unserem System aufbauen.

Die dazugehörige Anbindungsdokumentation mit Codebeispielen finden Sie oder Ihr Softwarehersteller unter: https://documenter.getpostman.com/view/4952203/Rzfatscx

Welche Inhalte/Werte werden ausgeliefert?

Unsere Ausgabedatei vereinheitlicht folgende Werte und gibt diese aus: Excel-Tabelle herunterladen

Wissensdatenbank

Häufig angefragte Produkte

Fragen zu anderen Produkten